top of page

Juni: Neuanfang!



Der Sommer ist da! Und damit auch die Hauptsaison für Brauereien. Leider konnten wir diesen bisher nur begrenzt geniessen.


Das Bahnhöfli schloss nach nur einem halben Jahr bereits wieder seine Türen. Ein heftiger Rückschlag für uns, da wir eine enge Zusammenarbeit mit dem Restaurant hatten und es bis dahin unser einziger Absatzort war. Dies führte zu grosser Unsicherheit für unsere Zukunft. Deshalb stand dieser Monat vor allem unter dem Zeichen von Neuorientierung und Planung.


Wir haben uns entschieden, uns in Zukunft auf Events und Anlässe zu fokussieren und dazu jeden ersten Samstag des Monats einen kleinen Taproom in unserer Brauerei zu öffnen, wo man unsere neuesten Kreationen probieren kann. Dies findet wahrscheinlich zum ersten Mal im August statt. Auch unsere Unterstützer im Crowdfunding werden dort ihre Goodies einlösen können; die meisten Artikel sind schon da und warten auf Euch. Über unsere bevorstehenden Events werdet Ihr immer über Social Media und auf der Website auf dem Laufenden gehalten, es ist schon einiges in Planung. Falls Ihr es nicht bis August ohne unser Bier aushält, könnt Ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Gemeinsam finden wir sicher einen Weg, damit Ihr nicht auf dem Trockenen bleibt.


Kegging des Holunderbiers


Der Monat begann intensiv mit dem Brauen unseres Saisonbieres, H is for Holunder, einem Session IPA mit Holunderblüten, welches wir auch schon abgefüllt haben. Dazu kamen für einige von uns noch Prüfungen, was dazu führte, dass wir eher weniger in der Brauerei engagiert waren. Dennoch brauten wir Mitte Monat noch zwei Biere, einen Barleywine, die Reworked Series von Leandro und ein Rhabarber-Sour von Valerie. Auch hielten wir eine sehr lange Sitzung über unsere Zukunft und Planung der nächsten Monate. Dazu kamen Aufräum-, Putz-, und Umstellungsaufgaben, so kam z.B. ein neuer Kühlschrank in die Brauerei. Weiter haben wir das letzte Bierabo, welches wir wegen dem Aufwand, den es mit sich brachte, beenden mussten, an unsere treuen Abonnenten ausgeliefert. Wir hoffen, es schmeckt Euch!


Zudem arbeiten wir weiter daran, unsere Flaschenabfüllung zu verbessern. Dazu haben wir eine Gegendruck-Abfüllpistole gekauft und damit schon einige Prototypen abgefüllt. Bis wir aber vollends zufrieden sind und diese erhältlich sein werden, dauert es sicherlich noch ein bisschen.



Erste Flaschen werden mit dem Gegendruckfüller abgefüllt


Nun gilt es den schönen Sommer mit neuen und leckeren Bieren zu geniessen. Von uns hört Ihr spätestens wieder Ende Juli, dann wahrscheinlich mit ein paar konkreten Daten und Events, an denen ihr uns besuchen könnt.


171 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page